Skip to main content

Organisationen

12. Mai 2023

 

Gesellschaftliche Bedürfnisse und Organisationen, die diese befriedigen

Nach meinem Verständnis ist der Existenzgrund jeder Organisation, dass sie beiträgt zur Befriedigung von Bedürfnissen, die in unserer Gesellschaft auftreten. Organisationen können nun nach dem Rahmen unterschieden werden, in welchem sie gesellschaftliche Bedürfnisse erfüllen: im Marktverhältnis, politisch beauftragt oder von Mitgliedern der Zivilgesellschaft ermöglicht. Dies führt dann zu den bekannten Organisationstypen der Forprofit-Organisationen, der öffentlichen Organisationen und der Nonprofit Organisationen.

 

 

 

Während Forprofit-Organisationen im Marktgeschehen Gewinn erzielen müssen, sind die Aktivitäten der öffentlichen Organisationen im Rahmen von Gesetzen, Verordnungen und Weisungen der politischen Exekutiven auf demokratischer Basis definiert und somit eingeschränkt worden. Nonprofit-Organisationen wiederum haben ihren Zweck in ihrer Satzung festgehalten und müssen sich auf Erfüllung dieser Zweckbestimmung beschränken.

 

 

Managementmodell zweckbasierter OrganisationenAufgrund ihrer besonderen Rahmenbedingungen bezeichne ich öffentliche und Nonprofit Organisationen als zweckbasierte Organisationen: Diese Organisationen müssen einen - entweder im Gesetz (Verordnung oder Weisung der politischen Exekutive) oder in der Satzung vordefinierten Zweck erfüllen. Dadurch erhält das strategische Management dieser Organisationen einen anderen Fokus als das strategische Management in Forprofit Organisationen. Und auch das Managementmodell dieser Organisationen ist klar auf den Zweck hin ausgerichtet.